Ventilatoren

AM08 Standventilator Schwarz/Nickel

Starker Luftstrom.


Dyson UVP: 429,00 €

Jetzt 35 % leiser.*
419,00 €

Preise inkl. MwSt.

Lieferung:
nächster Tag2

Vorderansicht AM08 Standventilator Schwarz/Nickel Klicken Sie hier um die Ansicht zu vergrößern

2 Jahre Garantie kostenlos

Eigenschaften

  • Air Multiplier™ Technologie

    Dyson Ventilatoren verwenden die Air Multiplier™ Technologie für einen starken, gleichmäßigen Luftstrom.

    Mehr Informationen

  • Sleep-Timer Funktion

    Der Ventilator schaltet sich nach der definierten Zeit (15 Min. – 9 Std.) automatisch ab.

  • Fernbedienung

    10 präzise Luftstrom-Einstellungen, Sleep-Timer und Drehbewegung. Magnetischer Kontakt zur sorgfältigen Aufbewahrung am Gerät.

  • Drehbewegung des Luftrings

    Die Drehbewegung des Luftrings lässt sich einfach per Knopfdruck aktivieren.

  • 35 % leiser

    Dank optimierter Luftkanäle ist der AM08 Standventilator 35 % leiser als das Vorgängermodell AM03.

    Mehr Informationen

  • 15 % geringerer Stromverbrauch

    Entwickelt für einen starken Luftstrom bei gleichzeitig geringerem Stromverbrauch als der AM03.

    Mehr Informationen

  • Einfach zu reinigen

    Kein Gitter oder Ventilatorrad, das umständlich gereinigt werden muss.

  • Sicher

    Kein schnell drehendes Ventilatorrad.

  • Verbesserte Akustik

    Ausgezeichnet mit dem „Quiet Mark” der „Noise Abatement Society” für verbessertes Betriebsgeräusch bei gleichbleibend hoher Leistung.

Technische Daten

Gewicht

3.87 kg

Kabellänge

2 m

Höhe

111 bis 141 cm (max)

Maximaler Luftdurchsatz

600

Breite

45 cm

Durchmesser

28 cm

Lieferumfang

AM08 Standventilator Schwarz/Nickel Inklusive 2 Jahre Garantie und der Bedienungsanleitung

AM08 Standventilator Schwarz/Nickel

Fernbedienung

Bewertungen

Gesamtbewertung (Basierend auf 0 Bewertungen)

% würden es einem Freund empfehlen.

  • 5 Sterne 0
  • 4 Sterne 0
  • 3 Sterne 0
  • 2 Sterne 0
  • 1 Stern 0

Vielen Dank für die Abgabe Ihrer Produktbewertung. Diese wird in Kürze auf der Seite erscheinen.

Bewertung

Bitte entschuldigen Sie, folgender Fehler ist aufgetreten:
Ihre Produktbewertung: * Pflichtfeld

Beispiel: Jackie27. Ihr Nutzername kann nur Buchstaben und Zahlen enthalten. Er wird zusammen mit Ihrer Bewertung angezeigt. Verwenden sie aus Datenschutzgründen daher bitte nicht Ihren vollständigen Namen oder Ihre E-Mail Adresse.

Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für Benachrichtigungen bezüglich Ihres Beitrags verwendet. Durch Angabe Ihrer E-Mail Adresse ist es uns möglich Ihnen schneller zu helfen, falls Probleme mit Ihrem Gerät bestehen sollten.

Ihre Bewertung:

Ihre Bewertung sollte mindestens 50 Zeichen umfassen. Ziehen Sie Faktoren wie Reinigungsleistung, Zuverlässigkeit oder Qualität in Betracht, wenn Sie Ihre Bewertung schreiben.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Bewertung unseren Richtlinien für Produktbewertungen entsprechen muss.

Persönliche Angaben:
Dyson Feedback:
0
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Würde ich nicht empfehlen Würde ich sehr empfehlen

Industry Reviews

Gesamtnote 1,9 auf testsieger.de

[...] Die Kühlleistung ist hervorragend – vor allem der gleichmäßige Luftstrom gefällt. Die einfache Reinigung und der Sicherheitsaspekt sind weitere Pluspunkte. Wem das Design zusagt, kann bedenkenlos zugreifen [...]

Gesamtnote 1,9 auf testsieger.de

Dyson AM08 Standventilator

Ventilatoren fasst Dyson unter dem Cool-Label zusammen. Beim Dyson AM08 Cool handelt es sich um einen Standventilator. Der Clou: Durch eine spezielle Technologie kommt das Gerät ohne Rotorblatt aus. Das soll die Reinigung und die Sicherheit erhöhen, Dyson spricht außerdem von einer besseren Leistungsfähigkeit und einem leisen Betrieb. Der Hersteller lässt sich das dafür auch einiges kosten: Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 429 Euro. Online ist das Gerät schon für etwa 350 Euro erhältlich - noch immer ein stolzer Preis. Testsieger.de hatte die Möglichkeit, den Dyson AM08 Cool ausführlich zu testen und verrät, ob der Ventilator sein Geld wert ist.

Design und Verarbeitungsqualität

Das Design des Dyson AM08 wirkt futuristisch und für den ein oder anderen sicherlich gewöhnungsbedürftig. Ein Blickfang ist das Gerät aber allemal. Auf dem 27 Zentimeter hohen Sockel befindet sich die Teleskopstange. Im eingefahren Zustand misst sie 40,5 Zentimeter in der Höhe, ausgefahren 61 Zentimeter. Auf der Stange thront der imposante Luftring mit einem Durchmesser von 45 Zentimetern. Dadurch erinnert der Ventilator auf den ersten Blick an einen Scheinwerfer. Es dominieren klare Formen, wodurch der Dyson schlicht aber auch elegant wirkt. Die komplette Technik befindet sich im Inneren und schmälert den Gesamteindruck nicht.

Der Sockel und der Luftring bestehen ausschließlich aus Kunststoff. Der Sockel ist sehr robust und übersteht auch kleine Stürze problemlos. Das lässt sich vom Ring nicht behaupten: Er ist weich und lässt sich mit wenig Kraft eindrücken, hier wäre uns Metall lieber gewesen. So wirkt der Dyson AM08 nicht so hochwertig, wie man es von einem 400-Euro-Gerät erwarten würde. Kunststoff punktet allerdings mit seinem niedrigeren Gewicht und gerät nicht so leicht in Schwingung. Die Teleskopstange aus Aluminium lässt sich nicht komplett ausfahren, sondern gibt immer ein kleines Stück nach.

Inbetriebnahme und Handhabung

Der Dyson AM08 lässt sich einfach zusammenbauen. Nur vier Teile müssen ineinander gesteckt werden. Damit der Nutzer die passenden Stellen problemlos findet, sind Klebestreifen zur Markierung angebracht. Diese beeinträchtigen allerdings die Gesamtoptik. Ohne die Zettel dauert es zwar länger bis die korrekte Position gefunden ist, wirklich schwer ist es aber nicht.

Zunächst muss man den Sockel am Boden anbringen. Letzterer besteht zu einem Großteil aus Metall und bietet eine solide Basis. Leichte bis mittelstarke Stöße bringen den Dyson AM08 nicht zum Sturz. Der Dyson AM08 wird über ein zwei Meter langes Kabel mit Strom versorgt. Die beachtliche Länge garantiert eine hohe Flexibilität, da sich der Ventilator nicht zwingend in der Nähe der Steckdose befinden muss. Durch einen Kippmechanismus lässt sich der Luftstrom nach unten und oben richten.

Der Ventilator lässt sich ausschließlich über die kompakte Fernbedienung steuern, am Gerät selbst befindet sich nur der Power-Button. Die Bedienung funktioniert zwar sehr gut, wir hätten uns aber auch noch Tasten am Gerät gewünscht, wenn beispielsweise die Batterie der Fernbedienung den Geist aufgeben sollte. Die Steuereinheit verfügt über sechs Tasten: Neben dem Power-Button befindet sich eine Taste, um die Drehbewegung zu starten. Zwei Knöpfe sind für die stufenlose Veränderung der Luftstrom-Stärke vorgesehen. Zwei weitere Tasten programmieren den Sleep- Timer, der den Ventilator nach maximal neun Stunden automatisch in den Ruhemodus schaltet. Die Bedienung geht wunderbar einfach von der Hand und ist schnell erlernt. Allerdings muss die Fernbedienung immer auf die Unterseite des Geräts gerichtet werden. Dafür punktet sie durch einen großen Übertragungsbereich. Selbst aus zehn Metern Entfernung lässt sich der Ventilator noch steuern. Praktisch: Wird die Fernbedienung nicht benötigt, lässt sie sich über einen Magnet an der Oberseite des Luftrings befestigen.

Betrieb und Lautstärke

Wie bereits erwähnt, benötigt der Dyson AM08 kein Rotorblatt. Die Luft wird durch einen Motor im Standfuß angesaugt und über die Teleskopstange in den Luftring transportiert. Wegen des schmalen Schlitzes wird die Luft beschleunigt und sie tritt gleichmäßig und mit hoher Geschwindigkeit aus. Dabei wird der Strom über die tragflächenförmige Schräge geleitet. Es entsteht ein Unterdruck, der die Umgebungsluft ansaugt. Dyson nennt die Methode Air-Multiplier-Technologie. In der Praxis macht sich der gleichmäßige Luftstrom direkt bemerkbar, der Dyson AM08 kühlt konstant und angenehm. Auf der höchsten der zehn Stufen ist die Luft auch in einer Entfernung von fünf Metern noch gut spürbar. Zudem muss man das Gerät auch nicht unbedingt auf sich richten, um eine Abkühlung zu spüren.

Auf Stufe 10 ist die Lautstärke mit etwa 75 Dezibel schon recht hoch. Diese Stärke wird allerdings nur benötigt, wenn sich der Nutzer weit entfernt vom Ventilator befindet. Auf den niedrigeren Stufen geht die Lautstärke auch spürbar zurück. Auf Stufe 5 liegt sie bei 60 Dezibel, auf Stufe 1 nur noch bei 50 Dezibel.

Sicherheit und Reinigung

Durch das fehlende Rotorblatt punktet das Gerät durch eine hohe Sicherheit. So müssen besorgte Eltern etwa keine Angst haben, dass ihre Kinder die Finger in das Rotorblatt stecken. Außerdem lässt sich das Gerät so problemlos säubern. Bei gängigen Ventilatoren kostet das Entstauben des Gitters viel Zeit. Da lassen sich die glatten Flächen des Dyson Cool viel einfacher reinigen.

Fazit

Der Dyson AM08 Cool ist ein Luxus-Produkt und jeder muss selbst entscheiden, ob das Gerät den hohen Preis wert ist. Ein guter Ventilator ist der Dyson aber auf jeden Fall. Er überzeugt durch eine einfache Bedienung, allerdings hätten wir uns mehr Tasten am Gerät selbst gewünscht, wenn man die Fernbedienung einmal verliert. Die Kühlleistung ist hervorragend – vor allem der gleichmäßige Luftstrom gefällt. Die einfache Reinigung und der Sicherheitsaspekt sind weitere Pluspunkte. Wem das Design zusagt, kann bedenkenlos zugreifen.