Bewertungen

0% würden es einem Freund empfehlen.

Alle Bewertungen (0)

  • 5 Sterne 0 0
  • 4 Sterne 0 0
  • 3 Sterne 0 0
  • 2 Sterne 0 0
  • 1 Stern 0 0

Vielen Dank für die Abgabe Ihrer Produktbewertung. Diese wird in Kürze auf der Seite erscheinen.

Bewertung verfassen

Bitte entschuldigen Sie, folgender Fehler ist aufgetreten:
Ihre Produktbewertung: * Pflichtfeld

Beispiel: Jackie27. Ihr Nutzername kann nur Buchstaben und Zahlen enthalten. Er wird zusammen mit Ihrer Bewertung angezeigt. Verwenden sie aus Datenschutzgründen daher bitte nicht Ihren vollständigen Namen oder Ihre E-Mail Adresse.

Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für Benachrichtigungen bezüglich Ihres Beitrags verwendet. Durch Angabe Ihrer E-Mail Adresse ist es uns möglich Ihnen schneller zu helfen, falls Probleme mit Ihrem Gerät bestehen sollten.

Ihre Bewertung:

Ihre Bewertung sollte mindestens 50 Zeichen umfassen. Ziehen Sie Faktoren wie Reinigungsleistung, Zuverlässigkeit oder Qualität in Betracht, wenn Sie Ihre Bewertung schreiben.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Bewertung unseren Richtlinien für Produktbewertungen entsprechen muss.

Persönliche Angaben:
Dyson Feedback:
0
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Würde ich nicht empfehlen Würde ich sehr empfehlen

Industry Reviews

Gesamtnote 1,7 auf testsieger.de

[...] Der Dyson AM09 überzeugt vor allem mit seinen vielfältigen Funktionsmöglichkeiten. Heizen, Kühlen, Focus- oder Verteilungsfunktion – der AM09 hat für jede Situation die passende Antwort [...]

Gesamtnote 1,7 auf testsieger.de

Dyson AM09 Heizlüfter

Das Wetter spielt in letzter Zeit gerne mal verrückt. Da hat es im November 20 Grad und im Sommer nur 10 Grad. Eine Hilfe gegen den Wetter-Wahnsinn bietet die Heiz-Kühl-Kombination Dyson AM09. Das Gerät ist bereits die dritte Generation der Hot+Cool-Serie. Testsieger.de hatte die Möglichkeit, den AM09 ausführlich zu testen und verrät, ob er den stattlichen Preis von knapp 400 Euro wert ist.

Design und Verarbeitungsqualität

Die Inbetriebnahme des Dyson AM09 geht einfach von der Hand. Das Gerät ist bei Kauf schon fast komplett zusammengesetzt. Einzig der flache Standfuß muss noch befestigt werden. Dazu einfach die Basiseinheit aufsetzen und mit einer Drehbewegung einrasten lassen. Das Stromkabel ist fest verbaut und lässt sich nicht abnehmen. Die Optik ist bei einem Heizlüfter sicher nicht das Wichtigste, der Dyson AM09 macht aber auch hier eine sehr gute Figur -ein nicht zu unterschätzender Faktor, gerade wenn das Gerät im Wohnzimmer zum Einsatz kommt. Ein weiterer Vorteil: Die komplette Technik befindet sich im ovalen Luftring. Dadurch wird der positive optische Gesamteindruck nicht geschmälert.

Funktionsweise und Lautstärke

Im Gegensatz zu klassischen Ventilatoren oder Heizlüftern benötigt der Dyson AM09 kein Rotorblatt. Die Luft wird durch Öffnungen am unteren Ende des Geräts eingesaut und über einen Rotor nach oben befördert. Über Schlitze am Luftring wird sie in Richtung des Nutzers geblasen – je nach Wunsch heiß oder kalt. Wie alle Ventilatoren aus dem Dyson-Sortiment verfügt auch der AM09 über die Air-Multiplier-Technologie. Hier wird der Luftstrom noch einmal durch die Umgebungsluft verstärkt. Das ist in der Praxis deutlich spürbar, auf der höchsten Stufe weht es schon ordentlich.

Zudem punktet das Gerät mit der großen Reichweite, wodurch sich ein Raum schnell erwärmt beziehungsweise abkühlt. Dabei wählt der Käufer zwischen Focus- und Verteilungsfunktion. Während die Focus-Stufe den Luftstrahl auf einen Punkt konzentriert, deckt die Verteilungsfunktion einen weiten Bereich ab. Beide Effekte sind deutlich spürbar. Über ein Gelenk lässt sich der Dyson AM09 außerdem nach unten oder oben richten.

Der Dyson AM09 wurde für sein leises Betriebsgeräusch mit dem Quiet-Mark-Award der Noise Abatement Society ausgezeichnet. Bis zu Stufe 4 (von 10) arbeitet der Lüfter in der Tat sehr leise,. Darüber hinaus ist er jedoch deutlich hörbar. Voll aufgedreht macht der Ventilator dann ordentlich Krach. Allerdings reicht die vierte Stufe in der Regel völlig aus.

Bedienung und Sicherheit

Bedienen lässt sich der Dyson AM09 fast ausschließlich über die beiliegende Fernbedienung. Diese lässt sich auf der Oberseite des Geräts magnetisch befestigen. Am Ventilator selbst befindet sich nur der Power-Button. Über die Fernbedienung lassen sich beispielsweise die Focus-Funktion und die Drehbewegung starten. Damit die entsprechende Funktion beginnt, muss die Fernbedienung aber direkt auf den AM09 gerichtet werden. Da sich die Heizelemente komplett im Inneren des Geräts befinden, müssen sich Eltern keine Sorgen machen, wenn Kinder im Raum sind – Verbrennungsgefahr besteht nicht. Sollte der Heizlüfter umfallen, schaltet er sich eigenständig aus.

Fazit

Wer eine Heiz-Kühl-Kombination sucht, dürfte kein besseres Gerät als den Dyson AM09 Hot+Cool finden, muss dafür aber tief in die Tasche greifen. Davon abgesehen, haben wir fast nichts auszusetzen. Einzig die Fernbedienung dürfte etwas präziser reagieren. Der Dyson AM09 überzeugt vor allem mit seinen vielfältigen Funktionsmöglichkeiten. Heizen, Kühlen, Focus- oder Verteilungsfunktion – der AM09 hat für jede Situation die passende Antwort.